Was beim Kauf von Saugrobotern zu beachten ist

Bevor die Einkaufs-Tour mit dem Ziel einen Saugroboter zu kaufen beginnt, sollten ein paar Fragen vorher geklärt sein. Folgende Dinge sind für die Kaufentscheidung relevant und aus diesem Grund sollten diese auch vorher geklärt sein. Umso konkreter die Vorstellungen und Ansprüche an den späteren „Haushaltshelfer“ sind, umso leichter fällt die spätere Entscheidung.

Notiert werden sollte vorher: Die Wohnraumfläche, wie viele Räume sind zu reinigen, welche Böden sind vorhanden (nicht überall liegen unbedingt die gleichen Bodenbeläge), Anzahl der Haustiere, Art der Haustiere (eine Schlange zum Beispiel verschmutzt den Boden nicht), ist eine Timer-Funktion sinnvoll und wie hoch darf der Preis maximal sein.

Mit diesen Notizen fällt die spätere Kaufentscheidung leichter, denn die verschiedenen Staubsauger Roboter erfüllen unterschiedliche Ansprüche. Die einzelnen Staubsauger Angebote lassen sich leichter selektieren, wenn vorher konkrete Punkte festgelegt wurden, die der Roboter erfüllen muss und sollte.

 

Auf diese Kriterien sollte geachtet werden

Ob im Internet oder im Fachhandel vor Ort, die nachfolgenden Geräteangaben sollten, studiert und miteinander verglichen werden.

Wichtige Kriterien sind im Allgemeinen folgende:

  • Wie lange hält der Akku?
  • Welche Akkus werden verwendet?
  • Ist eine Ladestation mit im Preis inbegriffen?
  • Sucht der Staubsauger Roboter die Station von alleine auf?
  • Welche Fläche kann mit einer Akkuladung gereinigt werden?
  • Werden zusätzliche Bürsten mitgeliefert oder müssen diese separat gekauft werden
  • Werden Ersatzfilter mitgeliefert
  • Ist eine Fernbedienung vorhanden.
  • Hat der Staubsauger Roboter eine Timer-Funktion?
  • Wie viele Leuchttürme werden mitgeliefert (Virtual Walls)
  • Wie laut ist der Staubsauger Roboter?
  • Kann der Roboter auch unter den Möbeln/Couch die Böden reinigen?
  • Ist ein spezieller Filter für Tierhaare im Preis inbegriffen
  • Ist die Programmiertechnik leicht zu bedienen?
  • Ist die Wartung zeitaufwendig?
  • Welche Funktionen bietet der Staubsauger Roboter?
  • Arbeitet der Roboter mit einem Wochenprogramm?

Mit einer Liste, auf der die wichtigsten Kriterien aufgeführt sind, lassen sich die unterschiedlichen Staubsauger Angebote vergleichen.

 

Unterschiede von Staubsauger Robotern

Beim Vergleich der verschiedenen Staubsauger Angeboten wird schnell deutlich, das sich einige Modelle in ihrer Grundausstattung sowie Funktion unterscheiden. Von Anbieter zu Anbieter gibt es oftmals die größten Unterschiede. Die Ausstattung, (Sensoren, intrigierte Kamera, Timer usw., sind bei den heutigen Modellen oft vorhanden, doch die Qualität ist nicht immer die Gleiche. Am Verkaufspreis kann nicht unbedingt die Qulität des Staubsauger Roboter festgemacht werden.

Einiger der Roboter werden zum Beispiel mit einer Ladestation ausgeliefert, durch dieses sehr hilfreiche Zubehör, sparen die Käufer/Käuferinnen Geld. Die separate Anschaffung einer Ladestation ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Die Ergiebigkeit der Akkus variiert von Modell zu Modell, sollen größere Flächen gereinigt werden, so sollte der Staubsauger Roboter auch über eine hohe Akkuleistung verfügen. Reicht die Akkuleistung nicht aus, sind die Anwender meistens später enttäuscht.

Nicht jeder Staubsauger Roboter arbeitet angenehme leise, auf die Lautstärke sollte natürlich geachtet werden. Es ist nicht so schön, wenn der Roboter zum Beispiel auf 07:00 Uhr morgens programmiert wird und dann das ganze Haus aufgeweckt wird.

 

Hilfreiche Tipps für die Kaufentscheidung

Mit der Kriterien-Liste sowie mit heimischen Notizen kann eine erste Auswahl getroffen werden. Stehen dann ein paar Staubsauger Roboter fest, sollten diese Staubsauger Angebote näher unter die Lupe genommen werden.

Hilfreich für eine endgültige Entscheidung sind unter anderem Testberichte, Testergebnisse sowie Kundenmeinungen.